Sonntag, 31. Oktober 2010

Zitronen-Mohnkuchen

Meine Nachbackliste ist lang, sehr lang. Deshalb hat es dieser Kuchen auch erst nach eineinhalb Jahren in meinen Backofen geschafft. Mir gefiel dieser Kuchen damals sehr gut, als ich ihn auf Alex' Blog sah. Auch beim Stöbern in Steph's Kula habe ich ihn gefunden. Und heute ergab sich dann mal die Gelegenheit, ihn auf Platz 1 der Nachbackliste zu befördern.
Zubereitung:

Den Ofen auf 160°C (Umluft) vorheizen.
Die Butter in einem kleinen Topf oder in der Mikrowelle schmelzen. 
Die Zitronen waschen. Die Schale von einer Zitrone reiben und beide Zitronen auspressen.
In einer großen Schüssel die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Das Mehl, Salz, Butter, Mohnsamen, Zitronenschale und Zitronensaft hinzugeben und vermischen. Das Backpulver unterheben.
Den Teig in eine gebutterte Kastenform geben und ca. 45 Minuten backen. Den Kuchen erkalten lassen, bevor man ihn aus der Form nimmt. Mit Puderzucker bestäuben.








Quelle: Alex/Cuoche dell'altro mondo

Zitronen-Mohnkuchen.pdf

Kommentare:

  1. habe ich heute ausprobiert und bin schon sehr gespannt wie er schmeckt :)

    lg
    The Vegetarian Diaries!

    AntwortenLöschen
  2. ein fantastisches rezept ;)

    http://vegetarian-diaries.blogspot.com/2011/03/nachgebacken-zitronen-mohn-kuchen.html

    lg
    The Vegetarian Diaries

    AntwortenLöschen