Mittwoch, 17. August 2011

scharfe Grillmeister

So, jetzt lass ich auch endlich mal wieder von mir hören. Durch mein Master-Studium bleibt mir leider nicht mehr so viel Zeit und jetzt in den Semesterferien hab ich auch weniger Zeit als erhofft.
Trotz des Sommers, der kein Sommer ist, möchte ich aber dennoch meine neuste Kreation vorstellen, die super zum Grillen passt: scharfe Grillmeister.


Zubereitung:
Den Vorteig bereiten, 2 Stunden anspringen lassen und für weitere 12-14 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Die Kirsch-Paprika entkernen. Kirsch-Paprika und Pfefferoni klein schneiden.
Vorteig, Mehl, Wasser, Salz, Hefe und Öl ca. 15 Minuten verkneten, gegen Ende der Knetzeit die Kirsch-Paprika und Pfefferoni zugeben und unterkneten.
Den Teig ca. 1,5 Stunden gehen lassen, nach 45 Minuten einmal falten.
Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig ca. 2cm dick ausrollen und mit einem Ausstecher die Grillmeister ausstechen. Die Teiglinge ca. 20 Minuten gehen lassen und im vorgeheizten Ofen bei 230°C ca. 15 Minuten mit anfänglichen Schwaden backen.



Kommentare:

  1. JAA, sie lebt noch, sie lebt noch ...
    Jetzt wo der Sommer gerade doch noch die Kurve kriegt, genau das Richtige.

    AntwortenLöschen
  2. ...ja sie lebt noch,Gott sei Dank! Ich hab dich echt vermisst. Deine scharfen Grillmeister sind ja tolle Mitbringsel für eine Gartenparty.Alles Gute weiterhin für dein Studium.glg lisa

    AntwortenLöschen
  3. Ja ..... Und wir mögen deine Brötchenrezepte. :-))

    AntwortenLöschen